STOP ESMOG

Gütesiegel

Das Gütesiegel zur Qualitätssicherung wird von der Stiftung kostenlos erteilt, wenn nachgewiesen wird, dass die von der Stiftung vorgeschriebenen Grenzwerte, gemäss den Tabellen, am Objekt eingehalten werden.

Gütesiegel beantragen >

Produktentwicklung

Gütesiegel «ESMOG-STOP TESTED®»

Die Stiftung ESMOG Stop fördert die Produkte deren Entwicklung (Veredelung):

Für elektrische und nichtelektrische Geräte und Apparate bezüglich

  • Emissionsminderung und Schirmung gegen elektromagnetische Störstrahlungen.
  • Für Investitionsgüter mit Infrastrukturen wie Immobilien und
  • Mobilien, und deren technische Systeme.

Vorgehensweise

Die Stiftung setzt dabei Anforderungsprofile, an Produzenten
für Produkte aller Art, und Gebäudeplaner sowie an, am Bau mit Bezug auf
Elektrosmog beteiligten, Unternehmen. Nach Erfüllung der vorgegebenen
Kriterien kann das Gütesiegel als Qualitätslabel «ESMOG-STOP TESTED®» erteilt
werden.

Zusätzlich beabsichtigt die Stiftung, dabei vorhandene und erreichte
Grenzwerte zu erfassen, mit dem Ziel, Beziehungen von Blut-, Zell-,
Organstörungen etc. im Zusammenhang mit Expositionsgrössen und der
Erforschung deren Wirkungen zu ermöglichen.